Meine Philosophie

Ich sehe mich als Begleiterin und Unterstützerin in Selbstheilungsprozessen. 
Was mich motiviert ist die Neugierde auf die Kreativität des Lebens und das Wissen um die Sinnhaftigkeit jedes Prozesses.

Das Wissen um meine eigene Befindlichkeit, die Fähigkeiten meines Körpers sich zu adaptieren und zu regulieren, das erstaunen über die unendliche Kraft des Lebens, gibt mir die Freiheit und Unabhängikeit selbst zu entscheiden, zu beobachten, zu akzeptieren, zu sein.

Mein Handwerkszeug ist das Wissen um Regulationsfähigkeiten, die klassische Homöopathie, die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin, die Grundlagen der Craniosacralen Therapie, des Shiatsu, der Selbstheilungsarbeit nach Marianne Wex und der Pflanzenheilkunde. 

Mein heutiges Wissen basiert auf 25 Jahren Erfahrung in eigener Praxis, insbesondere in der Begleitung von Säuglingen, Kindern und  Frauen.
Auch Männern sind in meiner Praxis willkommen.

Ich bin zertifiziert in der Phytotherapie bei Doris Grappendorf, in klassischer Homöopathie beim BKHD und in Shiatsu bei Karin Kalbanter in Massenheim.

Ich arbeite auch als Beraterin und Kursleiterin im Frauengesundheitszentrum SIRONA e.V. und in verschiedenen Netzwerken.

Ich sehe mich auch als Vermittlerin zwischen der Schulmedizin und der Naturheilkunde. Beides sind für mich sich ergänzenden Therapierichtungen, in sich logisch und erfolgreich. Orientierung ist für mich die Befindlichkeit des Patienten, der Patientin*

Feminismus ist für mich ein Denkansatz, der in unserer heutigen Gesellschaft ansätze für positive Lösungsmöglichkeit bietet. Ich bin in einem feministischen Heilpraktikerinverband Lachesis e.V. und im Vorstand des Vereins von Frauen zur Förderung der Naturheilkunde Lachesis e.V. und in ANME Association for natural medicin in europe.

Sigrid Schellhaas
Heilpraktikerin

Adelheidstraße 15
65185 Wiesbaden

Kontakt:
Telefon: 0611 / 42 62 59
Mobil: 0171 / 31 45 590
E-Mail: s.schellhaas@posteo.de